Zu Inhalt springen

Stiebel Eltron BHE 75 Plus Bad-/Handtuch - Heizkörper

SKU 10046095-0
Verfügbarkeit:
nicht verfügbar
  • Lieferung bis Bordsteinkante
Ähnliche Produkte:
Badheizkörper Heizkörper
  • Elektrischer Badheizkörper
  • 750 W Heizleistung
  • Schnelle Raumlufterwärmung
  • Wertiges Design mit Rundrohren

Finanzierung

Bezahlen Sie schnell und unkompliziert in kleinen Monatsraten. Einfach Artikel auswählen, zur Kasse gehen und die Zahlungsart "Finanzierung" auswählen. Die Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Standort München: Schwanthalerstr. 31, 80336 München.

Ablauf

Details:

HAN:
238713
Anschlussleistung:
0,75 kW
Anwendung:
Solide verarbeitete Badheizkörper, individuell einsetzbar als rein elektrisch betriebenes Gerät oder zum Anschluss an das Warmwasser-Zentralheizungssystem. In beiden Betriebsweisen ideal zum Wärmen und Trocknen von Handtüchern sowie als Ergänzungs- oder Übergangsheizung geeignet. Handtücher können leicht in mehreren Ebenen aufgelegt werden.
Ausstattung:
Die Geräte werden einfach und komfortabel über den gut erreichbaren elektronischen Regler betrieben. Die gewünschte Raumtemperatur ist am Bedienteil von +10 bis +28 °C in 0,5 °C Schritten einstellbar. Programmierbarer Wochentimer mit adaptiver Regelung als Lernfunktion für zeitgenaues Erreichen der Komforttemperatur. Boost-Funktion für schnelle Aufheizung mit voller Leistung. Dauer der Boost-Funktion einstellbar zwischen 15 und 120 Minuten, bei der Variante mit Schnellheizer zwischen 10 und 60 Minuten. Programmierbare Absenktemperatur. Die Geräte sind in 4 Leistungsgrößen verfügbar. Es ist eine Variante mit integriertem Schnellheizer für eine schnelle Wiederaufheizung des Raumes erhältlich. Der Schnellheizer kann für die vorgewählte Heizdauer zugeschaltet werden.
Sicherheit:
Integrierter Sicherheitstemperaturbegrenzer. Installation in Bädern auch im Schutzbereich 2 möglich.
Produktabmessungen (H x B x T):
159 x 50 x 7 cm
Gewicht:
18 kg
Farbe:
weiß
Warnhinweis:
Hinweis: Bei Geräten mit Starkstromanschluss darf die Installation nur durch einen qualifizierten Elektriker oder Installateur, bzw. den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateur-Verzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen, erfolgen.